• Geflügelhof Ludwig

Ihr Regionaler Frischepartner:

Geflügelhof Ludwig

Firmenphilosophie:
Seit über 45 Jahren dreht sich alles bei uns um das Ei. Unsere Verbundenheit zu unseren hochwertigen Produkten spiegelt sich in vielerlei Dingen wieder, ob es die Artgerechte Haltung mit genügend Auslauf, unser bewusstes nein zu Gentechnik  ist oder auch unsere ausgeklügelte Produktionskette die es ermöglicht frische Eier  spätestens am zweiten Tag nach dem sie gelegt wurden ausgeliefert werden. So bauen wir das Futter für unsere Hühner selbst und ohne Gentechnik an und können damit vom Korn bis zum Ei die Qualität nachweisen. Wir sind der Meinung, dass gutes Futter die Grundvoraussetzung  für eine Hochwertige Eiqualität darstellt. Was uns auch immer wieder durch unsere Qualitätsaudits und Qualitätssicherungssysteme bestätigt wird.

Historie:
Bereits im Jahre 1960 haben Gerhard und Gertrud Ludwig mit der Hühnerhaltung begonnen. Im Rahmen der Erweiterung des Hofes sind die beiden 1971 von Hegnach an den heutigen Standort nach Kleinhegnach ausgesiedelt und haben das Einzelunternehmen Geflügelhof Ludwig gegründet. Die erzeugten Eier wurden schon seit jeher direkt auf dem Hof und auf Wochenmärkten zum Verkauf angeboten. Im Jahr 1980 haben die Eheleute Ludwig den ersten Hofladen in der Region eröffnet. Im Jahre 1985 wurde mit dem Färben von Eiern auf hofeigenen Maschinen begonnen. Die Eierfärberei wurde 1993 komplett modernisiert und vergrößert. In den Jahren 2009 und 2010 wurde die gesamte Hühnerhaltung auf Bodenhaltung umgestellt und der Schwiegersohn (Herr Brahim Safi) übernahm die Leitung des Hofs.